Mein Ziel ist es dir zu helfen dein gesamtes Potenzial zu entfalten und ein außergewöhnliches Leben zu führen.

Ich bin Axel Schura - Coach für ambitionierte High-Performer & Unternehmer.

340k

TikTok-Follower

100+

Coaching-Kunden

+1 Mio.

Podcast-Downloads

Hier findest du meine Geschichte

2017

Ich war unglücklich, nicht erfüllt, lebte in einer nicht funktionierenden Beziehung und hatte einfach das Gefühl, dass die Arbeit in einer Bank oder Versicherung nicht der richtige Weg für mich war (ich hatte gerade meine Ausbildung zum Versicherungskaufmann abgeschlossen.)

Ich ließ mich auch als Coach zertifizieren, weil ich mehr über Fitness und Ernährung lernen wollte. Zu diesem Zeitpunkt hatte ich keine Ahnung, wie ich diese Leidenschaft zu Geld machen konnte. 

Also tat ich eine der furchterregendsten Sachen, die ich je getan habe: Ich kündigte meinen "richtigen" Job, verkaufte alles, was ich besaß, und reiste eine Zeit lang durch Asien.

Anfang 2018

Ich ging nach Indien und entdeckte erstmals die Macht von Social Media. Ich sammelte Spenden für Kinder und übergab sie persönlich. Ich schlief in Hostels, aß das billigste Essen - und fühlte mich einfach nur lebendig. Langsam wurde mir klar: "Hey, alles, was ich tun möchte, ist, Menschen zu helfen und ihr Leben zu verbessern. Das könnte meine Lebensaufgabe sein."

Damals hatte ich etwa 300 Follower, von denen wahrscheinlich 40 Familienmitglieder waren. Ich wohnte in der Wohnung meines Bruders und hatte zwei Jobs, um meine Leidenschaft zu finanzieren. Ich arbeitete von 06:00-14:00 Uhr, ging ins Fitnessstudio und arbeitete dann an meinem "Nebenjob". Ich habe mir jeden Tag ausgemalt, wie ich später einmal leben wollte. Ich habe also versucht, so zu handeln und zu fühlen, als ob ich bereits mein Traumleben leben würde.

2018

Auf meinen Reisen habe ich viel über mich und meine Ziele gelernt. Ich wusste, dass ich etwas tun wollte, was mir am Herzen liegt. Also begann ich, Menschen über Fitness und Ernährung aufzuklären. Ich hatte weder eine schicke Kamera noch viel Geld (das hatte ich bereits alles auf meinen Reisen ausgegeben) und nicht einmal einen Laptop (ja, ich dachte wirklich, es wäre cool, ein Selfie mit Blumenkohl zu machen :D)

Ich habe mir YouTube, TikTok und Podcast gestartet. Als ich anfing, sah sich kaum jemand meine YouTube-Videos an. Ich erinnere mich, dass mein erstes YouTube-Video 50 Aufrufe hatte (20 davon kamen von meinem Computer).

Ende 2018

Ich habe eine der besten Lektionen des Lebens gelernt: Erfolg hinterlässt Spuren. Ich begann also, Leistungsträger zu studieren und erkannte Muster. Und so begann ich von Menschen zu lernen, die bereits erreicht hatten, was ich erreichen wollte: Millionen von Menschen zu helfen und ihr Leben zu verbessern.

2019

Ich entdeckte meine Liebe für Bali und umgab mich mit Menschen, die ebenfalls große Ziele hatten. Ich sammelte meine ersten 10000 Follower. Ich war sehr früh auf TikTok und einige meiner Videos gingen viral.

Mein erster Dokumentarfilm wurde landesweit im Fernsehen ausgestrahlt. In diesem Moment war ich soo stolz. Ich habe Klimaflüchtlingen eine Stimme gegeben.

Anfang 2020

Als die Pandemie ausbrach, war ich auf Bali. Bei jedem Besuch in diesem wunderschönen Land bin ich so glücklich und ausgeglichen. Für mich ist es wie ein Zuhause.

Manchmal musste ich mich kneifen. Ich habe es wirklich geschafft. Ich lebte an einem tropischen Ort, hatte Spaß an meiner Arbeit, verdiente gutes Geld, und meine Videos erreichten Millionen von Menschen: Meine Visionen wurden endlich Wirklichkeit.

Ende 2020

Wir haben eine Schule in Bangladesch eröffnet, wahrscheinlich einer der stolzesten Momente meines Lebens.

Seitdem...

Ich habe die beste Community mit über 45.000 Menschen auf Instagram, 37.000 auf YouTube, 340.000 auf TikTok und +1 Million Podcast-Downloads aufgebaut.

Das nächste Kapitel

Im nächsten Kapitel meines Lebens geht es darum, auch dir die Chance zu geben, ein außergewöhnliches Leben zu führen. Das Leben zu genießen, anstatt auf den Ruhestand zu warten, um endlich Träume zu erfüllen. Ich weiß, dass wir hier sind um Gutes zutun, und deshalb biete ich Coachings, Retreats und Kurse an. Ich möchte dir helfen, ein Leben zu erschaffen, von dem du keinen Urlaub brauchst. Ein Leben, das außergewöhnlich ist.